Home
Therapieformen
Akupunktur
Ernährungsberatung
Allergietest
Homöopathie
Dorn-Breuß-Methode
Osteopathie
Chiropraktik
Kinesio Taping
Schröpfen
Schmerztherapie
Infusion / Injektion
Neuraltherapie
TENS / EMS
Phytotherapie
Ohrkerzenbehandlung
Orthomolekulare Th.
Visualtraining
Hypnose-Therapie
Praxis Bilder
Kontakt
So finden Sie uns
Links und Downloads
Impressum

Wirbelsäulen- und Gelenktherapie nach der Dorn/ Breuß- Methode

 

Die Dorn-Methode ist eine vom Allgäuer Volksheiler Dieter Dorn um 1975 entwickelte komplementärmedizinische manuelle Methode, die auch Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einbezieht. Bewegungsmangel und Fehlbelastungen führen zu Fehlstellungen der Wirbelsäule und des Beckens, sind Ursache der meisten Rückenprobleme,aber auch zahlreicher anderer Beschwerden. In der Dorn-Therapie werden verschobene Wirbel ertastet und mit gezieltem Druck des Therapeuten zusammen mit der Eigenbewegung des Patienten wieder in die richtige Position gebracht. Die Technik ist überaus wirksam, denn sie nimmt mit der Wirbelkorrektur über reflexzonenartige Effekte auch Einfluss auf die inneren Organe, die Meridiane und die Psyche.

 

Methode nach Breuß / Breuß- Massage 
 
Die Massage nach Rudolf Breuß ist eine Äußerst sanfte 
Behandlung, die seelische und körperliche Verspannungen löst. Durch vorsichtiges Dehnen der Wirbelsäule werden die 
Zwischenwirbelscheiben "belüftet" und das Johanniskrautöl, 
mit dem der Patient einmassiert wird, kann hineinziehen. 
Damit wird die Regeneration der unterversorgten Bandscheiben eingeleitet,  sie ist der Schlüssel zur Lösung vieler Probleme im Bewegungsapparat, besonders im Kreuzbeinbereich.
 
Das verwendete Johanniskrautöl als Träger der Sonnenenergie, wirkt auf die Nerven, gegen Schmerzen und Verspannungen, bei Verletzungen, Entzündungen und Schwellungen. Die Breuß Massage wirkt darüber hinaus auch allgemein entspannend, schmerzlindernd, vertrauensfördernd und 
wohltuend auf Körper, Geist und Seele. 
 
 
Anwendungsgebiete sind unter anderem: 
 

  • Bandscheibenleiden,
  • Schlafstörungen,
  • Schmerzsyndrome, 
  • Angstzustände,
  • Depressionen,
  • Verspannungen,
  • Hyperaktivität bei Kindern,
  • Berührungsängste u.v.m. 

 

Häufig wird die Breuß-Massage zusammen mit der Dorn-Therapie angewendet und nennt sich dann Dorn/Breuß-Behandlung.

 

Top


Naturheilpraxis Popaj | www.Heilpraktiker-Ffm.de Tel:069/87874666