Home
Therapieformen
Akupunktur
Ernährungsberatung
Allergiebehandlungen
Homöopathie
Dorn-Breuß-Methode
Osteopathie
Chiropraktik
Kinesio Taping
Schröpfen
Schmerztherapie
Infusion / Injektion
Neuraltherapie
TENS / EMS
Phytotherapie
Ohrkerzenbehandlung
Orthomolekulare Th.
Visualtraining
Hypnose-Therapie
Praxis Bilder
Kontakt
So finden Sie uns
Links und Downloads
Impressum

  Wirkungsweise der Ohrkerze

 

 

Die Ohrkerzen wirken rein physikalisch. Ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) und die durch die Bewegung der Flamme hervorgerufenen Vibrationswellen der Luft in der Kerze wirken wie eine sanfte Trommelfellmassage.

 
 
 
 
 
 
 

Dies führt zu einem intensiven Gefühl angenehmer Wärme und einem als "befreiend" empfundenen Druckausgleich im Ohr-, Stirn- und Nebenhöllenbereich.

Dieser physikalische Effekt wird oft schon direkt nach der Anwendung subjektiv als wohltuende, druck- und schmerzlindernde Empfindung, hauptsächlich im Ohr-Kopfbereich, beschrieben. Spontan kann es auch zu einer freieren Nasenatmung und einem verbesserten Geruchsempfinden selbst bei zuvor verstopfter Nase kommen.

Die Durchblutung und der Lymphfluss werden gefördert, die Entschlackung aktiviert. Ausserdem wird das Abwehrsystem gestärkt. Durch die Ohrkerzenbehandlung werden Ausscheidungsprozesse und Selbstheilungskräfte gestärkt, wodurch es zu einer besseren körperlichen und seelischen Harmonie, zu eine wunderbare Entspannung kommt.                                                                   

 

Querschnitt eines Ohres

 

 

Top


Naturheilpraxis Popaj | www.Heilpraktiker-Ffm.de Tel:069/87874666